Jahresfahrt

Jahresfahrt 2018 zum Chiemsee und zur Kampenwand

Liebe Viehbergerinnen und Viehberger, am Samstag, den 21.07.2018, starten wir zu unserer alljährlichen Tagesfahrt. ABFAHRT: Dorfplatz Viehberg um 6:30 Uhr 10:00 Uhr: Auffahrt mit der Kampenwandbahn, einstündige Wanderung auf dem einfachen Panoramaweg 12:00 Uhr: Einkehr [weiterlesen …]

Einladung zur Jahresfahrt 2017 nach Straubing

Liebe Viehbergerinnen und Viehberger, am Samstag, den 12.08.2017, starten wir zu unserer alljährlichen Tagesfahrt. ABFAHRT: Dorfplatz Viehberg um 10:30 Uhr 12:15 Uhr – 12:45 Uhr: Besichtigung der spätromanischen Kirche St. Peter 13:00 Uhr – 14:00 [weiterlesen …]

Jahresfahrt 2014

Ein echter Hingucker: Der Turm in Abensberg v. F. Hundertwasser

(oe) Was nicht viel kostet – taugt auch nichts. Falsch! Die von der Dorfgemeinschaft kräftig gesponserte Jahresfahrt war wieder einmal ein Hit! Die 40 „Ausflügler“ waren begeistert und zusätzlich sorgte ein gut gelaunter Busfahrer für [weiterlesen …]

Jahresfahrt 2013 nach Eger

Gute Stadtführung durch Eger

(oe) Einmal im Jahr geht es auf große Fahrt, es wird ein Bus geordert und ein attraktives Ziel vereinbart. Josef Prokscha hat mit der Wahl und der Organisation der diesjährigen Busfahrt voll ins Schwarze getroffen. [weiterlesen …]

Ausflug der Dorfgemeinschaft

Zoobesuch begeistern alt und jung.

(oe) Der Tagesausflug 2012 der Viehberger nach Nürnberg in den Tierpark, so einstimmig die Meinung der Teilnehmer, war ein Hit! Die vielen Kinder waren ebenso begeistert wie die Erwachsenen. Das Traumwetter, eine spendable Dorfgemeinschaft und [weiterlesen …]

Dorfgemeinschaft auf großer Fahrt

(oe) Die Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Viehberg war ein Volltreffer. Würzburg mit den vielen Sehenswürdigkeiten ist allemal ein Besuch wert, zumal dann wenn zwei Kriterien voll erfüllt sind. Erstens eine gute Vorbereitung und Organisation (Josef Prokscha) [weiterlesen …]

Dorfgemeinschaft auf großer Fahrt!

Die Besuchergruppe aus Viehberg auf dem Schwabacher Marktplatz

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah – dachten sich die Organisatoren der Dorfgemeinschaft. Sie planten deshalb eine Tagesfahrt ins benachbarte schöne Frankenland in die Goldschlägerstadt Schwabach und in die über [weiterlesen …]